Grundschule am Planetarium

Kunst

Bilder zeichnen, Bilder verstehen, durch Bilder kommunizieren, bildliche Darstellungsformen finden und erproben, Fantasie und Kreativität entfalten sind Voraussetzungen sowohl für die Orientierung in einer zunehmend von Bildern geprägten Welt als auch für eine gelingende Teilhabe am kulturellen Leben. Die dafür notwendigen Grundlagen erwerben die Kinder in der Grundschule vor allem auch im Fach Kunst. Dabei werden unterschiedliche Materialien und Techniken zur Gestaltung eingesetzt.

Hier erleben die Schülerinnen und Schüler in unmittelbarer Erfahrung, wie sinnliche Wahrnehmung, Fantasie, Motorik und Überprüfung nach Kriterien beim eigenen Gestalten ineinandergreifen. So entwickeln sie bereits im Kunstunterricht der Grundschule ein erstes Verständnis für Bilder als Resultate künstlerischer Schaffensprozesse.

Die Bewertung erfolgt den Schaffensprozess der Schüler:innen berücksichtigend und nach vorgegebenen Kriterien.

„Corona in a box“

Im Schuljahr 21/22 hat unsere Kunstlehrerin Frau Wallert das Projekt „Corona in a box“ initiiert. Die Kinder hatten – außer das Thema – keinerlei Vorgaben was Inhalt und Materialien angeht.

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner